IDEE Reisebüro GmbH  • Tel.: 0173 202 44 28 • info@ideereisen.de • ideereisen.de

 

AGB, REISE- UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

1.) Im Reisepreis sind folgende Leistungen eingeschlossen:

Bei Pauschalreisen in ein Hotel:
Flug ab und bis DEUTSCHLAND bzw. europäisches Ausland (z.B. Niederlande, Österreich, Schweiz).
Transfer: Flughafen - Hotel - Flughafen.
Hotelaufenthalt entsprechend der gebuchten Unterbringung und Verpflegung.
Betreuung durch deutschsprachige Reiseleitung.
Sicherungsschein.

Bei Buchung von Blauen Reisen (Pauschal):

Flug ab und bis DEUTSCHLAND bzw. europäisches Ausland (z.B. Niederlande, Österreich, Schweiz).
Transfers: Flughafen - Schiff - Flughafen.
Schiffsaufenthalt entsprechend der gebuchten Unterbringung und Verpflegung.
Betreuung durch deutschsprachige Reiseleitung.
Sicherungsschein.
Wir behalten uns die Änderungen der Reiseroute vor.

Bei Buchung von Kombi Pauschalreisen, d.h. Blaue Reise und Hotel:
Flug ab und bis DEUTSCHLAND bzw. europäisches Ausland (z.B. Niederlande, Österreich, Schweiz).
Transfers je nach Reiseverlauf, z.B.: Flughafen - Schiff - Hotel - Flughafen.
Hotelaufenthalt entsprechend der gebuchten Unterbringung und Verpflegung.
Schiffsaufenthalt entsprechend der gebuchten Unterbringung und Verpflegung.
Betreuung durch deutschsprachige Reiseleitung.
Sicherungsschein.
Wir behalten uns vor, falls nötig, die zeitliche Abfolge der Reiseleistung (Schiff, Hotel) innerhalb der gebuchten Zeit zu ändern.

2.) Abschluss des Vertrages

Inhalt des Vertrages ist die auf dem Anmeldeformular bzw. in der Bestätigung aufgeführte Leistung. Darüber hinaus ist der Inhalt der Homepage des IDEE Reisebüros (weiter IDEE Reisen genannt)  Grundlage des Vertrages. Irrtümer sind vorbehalten. Es gelten die Reisebedingungen von IDEE Reisen. Bei Buchung oder teilweiser Buchung von Fremdleistungen, d.h. Leistungen anderer Veranstalter, liegt dem Vertrag der Prospekt bzw. die Homepage des Veranstalters zugrunde. Es gelten dann die Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters und IDEE Reisen tritt ganz oder teilweise als Vermittler auf. Im Falle der Buchung von einzelnen Leistungen, deren Preise einzeln aufgeführt sind, wie Flug, Hotel oder Blaue Reise tritt IDEE Reisen ebenfalls als Vermittler auf. Grundsätzlich erkennt der Reiseanmelder zugleich für alle angemeldeten Teilnehmer die Reisebedingungen des Veranstalters bzw. Leistungsträgers an.

3.) Zahlung

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von mindestens 25 % des Reisepreises zuzüglich der Versicherungsprämie zu leisten. Die Anzahlung kann sich erhöhen, falls IDEE Reisen seinerseits höhere Zahlungen an die Leistungsträger, z.B. die Fluggesellschaft, leisten muss. Der Gesamtreisepreis wird 7 Wochen vor Reisebeginn fällig. Die Zusendung der Reiseunterlagen erfolgt frühestens nach Zahlungseingang und spätestens (in der Regel) 14-7 Tage vor Reisebeginn. Bei Pauschalreisen erhält der Reiseanmelder mit der Reiseanmeldung die Sicherungsscheine gemäß §651 K Abs. 3 BGB.

4.) Rücktritt durch den Kunden

Im Falle des Rücktritts durch den Kunden entstehen pro stornierter Person folgende Stornierungskosten:

a) bis zum 61. Tag vor Reisebeginn 65 % *
b) ab 60. bis 24. Tag 75 % *, 
c) ab 23. bis 16. Tag 80 % *,
d) ab 15. bis 10. Tag 85 % *,  (bei Fernienwohnungen 100%)
e) ab dem 9. Tag bis Reisebeginn u. bei nicht Erscheinen 90 % *,     (bei Ferienwohnungen 100%)

* Falls gebuchte Teilleistungen nicht stornierbar sind oder mit höheren Kosten stornierbar sind, werden diese Kosten dem Kunden weiterbelastet.

In diesen Fällen können höhere Stornosätze erhoben werden. 

Rücktritt durch den Kunden bei Gruppenreisen ab 10 Personen
Für Gruppenreisen können je nach Art der Reise geänderte Reisebedingungen gelten.

Der Nachweis eines geringeren Schadens bleibt dem Kunden vorbehalten.

5.) Umbuchung

Umbuchungen des Termins oder Namensänderungen werden mit einer Mindestgebühr von 70,- Euro pro Person berechnet. Im Einzelfall muss die Möglichkeit der Umbuchung jedoch geprüft werden. Sofern die Leistungsträger spezielle Umbuchungsgebühren erheben, werden diese dem Kunden weiterbelastet. Es kann zu Preiserhöhungen kommen, wenn zum Zeitpunkt der Umbuchung ein erhöhter Tarif der Fluggesellschaft zu Grunde gelegt werden muss.

 6.) Rücktritt durch den Veranstalter

Sollte die Reise in Folge unvorhersehbarer Umstände, die das Erbringen der Leistungen unmöglich machen, abgesagt werden müssen, wird IDEE Reisen bemüht sein, dem Kunden ein Alternativangebot zu unterbreiten.

7.) Einreisebestimmungen

Für die Einhaltung sämtlicher für die Reise maßgeblichen Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen- und Gesundheitsbestimmungen ist der Reisende selbst verantwortlich.

 8.) Haftung

IDEE Reisen haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns für die gewissenhafte Reisevorbereitung, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger und die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglichen Leistung. 

9.) Mitwirkungspflicht

Der Reisende ist verpflichtet, bei evt. auftretenden Leistungsstörungen in einem zumutbaren Rahmen zur Beihilfe beizutragen. Er ist verpflichtet, die Mängel unmittelbar nach Auftreten der Reiseleitung, Hotelleitung bzw. Schiffsleitung mitzuteilen. Falls kein Ansprechpartner zur Verfügung steht, ist das IDEE Reisebüro in Berlin umgehend zu informieren.

10.) Preisanpassung zum späteren Buchungszeitpunkt

Bedingt durch die sich ständig ändernde Flugsituation, können sich die Preise bei gleicher Leistung zu einem späteren Buchungszeitpunkt verändern.

11.) Ausschlussfrist

Ansprüche des Kunden gegenüber dem Idee Reisebüro wegen mangelhafter oder nicht erbrachter Leisungen können nach §651 g Absatz 1 Satz BGB bis spätestens einen Monat nach Beendigung der Reise nur in schriftlicher Form geltend gemacht werden.

12.)  Idee Reisen verpflichtet sich alle gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes einzuhalten.

 

Stand Dezember 2017