IDEE Reisebüro GmbH  • Tel.: 0173 202 44 28 • info@ideereisen.de • ideereisen.de

Wöchentliche Abfahrt ab/bis Fethiye 

Küstenkreuzfahrt

 

Abfahrt: Samstag und Montag
Verpflegung: All Inclusive

 

1. Tag: Anreise nach Fethiye

Abholung vom Flughafen oder Hotel. 

Check in 15:00 Uhr und Begrüßung an Bord durch unsere Agentur.

Bezug Ihrer Kabine und Begrüßungsgetränk. Alle noch offenen Fragen werden Ihnen beantwortet.

Abendessen und Übernachtung an Bord. Ein ganzer Abend steht Ihnen für Erkundungen in der malerischen Hafenstadt zur Verfügung.

Wer es gemütlich mag, genießt die frische Meeresbrise an Deck.

2. Tag: Fethiye – Rhodos

Früh morgens heißt es - Leinen los!

Sie fahren Richtung “Sonnen Insel” Rhodos.

Entdecken Sie eine der schönsten Inseln Griechenlands. Eine atemberaubende Atmosphäre erwartet Sie mit sagenhaften Geschichten. Beim Durchwandern der gepflasterten Straßen werden Sie den prächtigen Großmeisterpalast, den Wallgraben und die Mauern, die

byzantinische Kirche und die Moscheen bewundern. Übernachtung im Hafen von Rhodos.

3. Tag: Rhodos – Symi

Die ausgesprochen attraktive und einladende Insel Symi hat für jeden etwas zu bieten und natürlich jede Menge kulturelle Highlights. Wenn die Sonne über Symi untergeht, gibt es kaum einen romantischeren Platz als hier direkt am Wasser. Übernachtung in Symi.

4. Tag: Symi – Bozburun

Heute geht es auf nach Bozburun, einem Fischerdorf und dem dortigen türkischen Einklarierungshafen. Diese Gegend ist außerdem bekannt für den Bau der "Gulets". Wer hierher kommt, sucht das Beschauliche, das Ruhige: im Teegarten unter Eukalyptusbäumen, im Lokal direkt vor dem Schiff, beim Barbier - der die Männer rasiert, massiert und

mit Duftwässerchen besprüht – oder schlendern Sie einfach ein wenig durch das Dorf. Übernachtung in Bozburun.

5. Tag: Serce- und Kadirgabuchten

Wir fahren zur Serçe-Bucht. Hier wurde das älteste bekannte Schiffswrack der Antike gefunden und geborgen. Das rekonstruierte Schiff und seine Ladung aus kostbarem Glas ist im Museum von Bodrum ausgestellt. Die Bucht lädt zum ausgiebigen Sonnenbaden, Schwimmen und Schnorcheln ein. Weiterfahrt zur Kardirga Bucht. Übernachtung in Kadirga.

6. Tag: Ekincik

Der Tag beginnt mit einer Überfahrt nach Ekincik - einer Bucht nahe der Mündung des Dalyan Flusses. Wer Lust hat, kann an einem fakultativen Ausflug in die lykische – karische Stadt Kaunos teilnehmen. Man fährt mit kleinen Booten durch meterhohes Schilf, sieht die berühmten Königsgräber, besucht den geschützten Schildkrötenstrand (Lebensraum der Caretta Meeresschildkröte) Man besucht auch eine Therme mit Schlammbad, die seit Jahrtausenden von den Menschen zur ihrer Verschönerung genutzt werden. Außerdem besuchen Sie eine Teppich- und/oder Schmuckfabrik. Übernachtung in einer Bucht bei Ekincik.

7. Tag: Göcek-Buchten

Der Golf von Fethiye mit seinen zwölf -der Stadt Göcek vorgelagerten- Inseln gehört zu den einsamsten und schönsten Küstengebieten der Türkei. Nach dem Frühstück geht es zur Göcek-Insel, wo Sie in wunderschöner Umgebung Badefreuden genießen können.

Mittagessen in der Hamam-Bucht. In dieser Bucht sollen sich einst die Bäder der Kleopatra befunden haben. Heute findet man dort eine teils ins Wasser ragenden Ruine undefinierten Ursprungs.

Gegen Abend laufen Sie in Ihren Heimathafen von Fethiye ein.

8. Tag, Samstag: Fethiye

Aufenthalt im Hafen von Fethiye. Zu sehen gibt es in Fethiye einiges: das Tempelgrab des Amyntas, lykische Felsgräber das hellenische Theater. Richtig schön und ursprünglich ist die Altstadt von Fethiye - nicht zu vergessen das historische Dampfbad (Hamam).

9. Tag: Fethiye

Die Tour startet am frühen Vormittag. Genießen Sie den Fahrtwind und die ersten Eindrücke der Küste. Wir ankern in einer schönen Bucht zum Mittagessen. Die Fahrt geht weiter zur Blauen Lagune von Ölüdeniz. Diese gilt als der schönste Strandabschnitt der Türkei mit glasklarem, türkisblauem Wasser und einem schneeweißen, flach abfallenden Kieselstrand. Die Wasseroberfläche ist in der Lagune so glatt und ruhig, dass die Einheimischen der Bucht den Namen "Ölüdeniz" ("Totes Meer") gaben. Es wird geankert in Gemiler, direkt bei den byzantinischen Ruinen die auf den Hügeln der Insel zu sehen sind.

Ein Spaziergang durch die antike Stätte lohnt sich, nicht nur wegen des herrlichen Ausblicks. (fakultativ - 4TL). Festes Schuhwerk ist hier unerlässlich. Abendessen und Übernachtung in der Bucht.

10. Tag: Kekova / Simena (Ausflugsmöglichkeit)

Bei Tagesanbruch starten wir in Richtung Tersane Bucht; Mittagessen. Danach erreichen Sie das in der Bucht von Kekova gelegene Fischerdorf Kale Köy. Besichtigung der mittelalterlichen Burg Simena mit dem antiken Theater, lykische Sarkophage (fakultativ – 8TL).

Übernachtung in der Umgebung von Kaleköy.

11. Tag: Kekova (Ausflugsmöglichkeit)

Nach dem Frühstück geht die Fahrt an der Lykischen Küste in Richtung Finike weiter. Nachmittags fakultativer Ausflug nach Myra und zum dortigen Nikolaus-Denkmal.

Die Fahrt geht weiter, vorbei an der "Versunkenen Stadt".

Eine ganze Hafenanlage und Teile der byzantinischen Stadt liegen unter der Wasseroberfläche. In der Gökkaya-Bucht genießen Sie das Abendessen und die anschließende Übernachtung.

12. Tag: Kas Hafen

Frühstück, anschließend Fahrt Richtung Kas. Einkaufsbummel in den malerischen Gassen dieser Stadt. Nach dem Abendessen an Bord können Sie in einer der vielen Bars mit Livemusik das Nachtleben von Kas kennen lernen.

13. Tag: Kalkan Hafen oder Yesilköy-Bucht

Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit an einem fakultativen Landausflug inkl. Mittagessen ohne Getränke teilzunehmen. Ziel ist die antike Stätte Xanthos und die imposante Schlucht von Saklikent. Sie besuchen auch den goldenen Sandstrand von Patara und legen eine Schwimmpause ein. 

Zum Abendessen kehren Sie wieder auf die Yacht zurück, die in der Zwischenzeit in Kalkan geankert hat. Lassen Sie die Eindrücke des Tages Revue passieren und genießen den Abend mit einem kühlen Getränk auf der Yacht. 

14. Tag: Göcek Buchten – Fethiye Yachthafen

Sehr früh am Morgen wird die Fahrt fortgesetzt. Traumhaft schöne Buchten, türkisblaues Meer erwarten Sie im Golf von Göcek. Genießen Sie die entspannte und freundliche Atmosphäre.

Gegen Abend laufen Sie in Ihren Ausgangshafen von Fethiye ein. Der ganze Abend steht Ihnen für Erkundungen in der malerischen Altstadt zur Verfügung. Wer es gemütlich mag, genießt die frische Meeresbrise an Deck. Abendessen und Übernachtung an Bord.

15. Tag: Fethiye Yachthafen

Nach dem Frühstück Ausschiffung und Verabschiedung von Ihren Mitreisenden und Ihrer Mannschaft. Check out: 09:00Uhr - Transfer zum Flughafen. Vom Hafen werden Sie zum Flughafen oder in Ihr Badehotel zum Verlängerungsaufenthalt gebracht.

Bei Rückflug am Nachmittag oder am Abend kann das Gepäck im Büro aufbewahrt werden. Zeit für letzte Einkäufe, einen Besuch in einem der vielen Cafés oder zum Bummeln.

Die gepflegten, gemütlichen Holzgulets laden Sie ein. Genießen Sie die entspannte Atmosphäre an Bord und lassen sich von einer erfahrenen Mannschaft verwöhnen.

 

 

Leistung, die im Preis inbegriffen ist:

  • Inkl. Flug, Transfers und Sicherungsschein
  • Kleine Erfrischung zur Begrüßung und Informationen über die Yacht und den Verlauf der Reise. 
  • All-inclusive an Bord:
    Frühstück, Mittagessen, „5-Uhr-Tee“, und Abendessen. 
    Nichtalkoholische Getränke: Kaffee, Tee, Cola, Limonade und Wasser 24 Stunden.
    Alkoholische Getränke: Wein und Bier werden zwischen 13:00 Uhr und 23:00 Uhr serviert. Nach 23.00 Uhr gegen Bezahlung. Eigene Getränke können mitgebracht werden.
  • Alkoholische Getränke sind auf die an Bord vorhandene Lagerkapazität maximal limitiert. Eine Nachlieferung erfolgt nicht. 
  • In jeder Kabine befinden sich Decken, Hand- und Badetücher für den Gebrauch in der Kabine.
  • Strand- und Handtücher zur Benutzung außerhalb der Kabine müssen mitgebracht werden.
  • Gemeinsame Benutzung der Angel- und Schnorchelausrüstung
  • Auf jeder Yacht ist eine Musikanlage und DVD Player vorhanden.
  • In jeder Kabine ist eine Nasszelle (Dusche und WC) vorhanden.
  • Kein Einsatz von Klimaanlagen
  • Die Kabinenvergabe erfolgt vor Ort
  • Kinder dürfen erst ab 12 Jahren an diesen Blauen Reise teilnehmen. Wenn ein Kind mit zwei Erwachsenen reist, wird eine Doppel- und eine Einzel- bzw. Doppelkabine zur Alleinbenutzung gebucht, da es keine Dreibettkabinen gibt. (Keine Kinderermäßigung)
  • Eine Grundreinigung der Yacht erfolgt nach/vor jeder Reise durch Fachpersonal. Keine Kabinenreinigung während der Reise. Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf.    Regelmäßiges Entleeren der WC Abfalleimer durch die Crew.
  • Die Reisen werden mit ausgesuchten traditionellen Yachten durchgeführt, die je nach Bauweise unterschiedliche Ausstattungen haben können.
  • Die eingesetzten Yachten werden je nach Anzahl der Teilnehmer erst am Anreisetag festgelegt. Der Name der Yacht vorher nicht bekannt.
  • Check-in auf der Yacht,   Montag oder Samstag:       15.00 Uhr
  • Check-out von der Yacht,  Montag oder  Samstag:    09.00 Uhr
  • Bei frühen Ankunftszeiten und späteren Abflugzeiten kann das Gepäck in unserem Büro am Hafen untergebracht werden. Es wird keine Haftung für das Gepäck übernommen.
  • Bei zweiwöchigen Idee Spezial Reisen gehen die Gäste zur Reinigung des Schiffes nach einer Woche nach dem Frühstück um 09.00 von Bord und kommen um 15.00 wieder an Bord. In der Zwischenzeit findet keine Verpflegungsleistung statt.  Ein Schiffswechsel ist möglich.
  • Geräte, die durchgängig Strom benötigen, wie Atemgeräte, können grundsätzlich auf den Yachten nicht benutzt werden.
  • Bei Problemen/Anliegen, die nicht von der Crew oder dem Kapitän behoben werden können, setzten Sie sich bitte umgehend mit unserer Reiseleitung in Verbindung (Bordtelefon steht immer zur Verfügung). Spätere Reklamationen können sonst nicht berücksichtigt werden.
  • Die Reparaturdauer bei einem eventuellen Defekt der Yacht beträgt maximal 24 Stunden. 
  • Falls in dieser Zeit die Reparatur nicht erfolgreich ist, wird eine gleichwertige oder höherwertige Ersatzyacht gestellt.
  • Zu unserer Leistungskontrolle geben Sie bitte den in der Kabine befindlichen Fragebogen ausgefüllt unserer Agentur zurück. Vielen Dank.
  • Die Reisen finden in jedem Fall statt. Je nach Auslastung ist in seltenen Fällen eine Umbuchung auf eine andere Route möglich. Auch können wetterbedingte Routenänderungen durch den Kapitän vorgenommen werden.